Antragswerkstatt – Workshop für Antragstellerinnen und Antragsteller

Veranstaltung

Die Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften veranstaltete am 26.11.2015 in Bonn eine Antragswerkstatt mit wichtigen Tipps und Anregungen für einen erfolgreichen Horizont 2020 Antrag für Topics der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung. Die Agenda finden Sie hier

HORIZONT 2020 Antragswerkstatt für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaftler/innen

26. November 2015

AGENDA

(PDF)

09.00 – 09.30 Uhr

Registrierung + Begrüßungskaffee

Warming-Up:
09.30 – 09.40 Uhr
Begrüßung und Einführung zur Antragswerkstatt

Franziska Scherer, NKS Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

09.40 – 10.30 Uhr
Im Antrag: Was brauche ich für ein erfolgreiches Projektmanagement? Praxisübung und Vortrag
Nina Berweger, Net4Society

Uhr Alles eine Sache der Formalität?!

10.30 – 11.10 Uhr

Die richtige Antragsvorbereitung ist das A&O

  • Welche Dokumente sind wichtig – wie liest man den Call und Topic Text und worauf muss im Antrag eingegangen werden?
  • Antragsgestaltung
  • Evaluierung

Christa Engel, NKS Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

11.10 – 11.30 Uhr

Kaffeepause

11.30 – 12.45 Uhr

Rechtliche und finanzielle Aspekte eines EU-Antrags

  • Konsortialvertrag
  • Grant Agreement
  • Budgettabelle
  • Open Access

Christin Kulke, NKS Recht & Finanzen, EU-Büro des BMBF

12.45 – 13.30 Uhr

Mittagsimbiss

Antragsstellung in der Praxis:
13.30 – 13.45 Uhr

Kurz-Überblick zum Participant Portal
Bjanka Bethke, NKS Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

13.45 – 14.45 Uhr

Impact als besondere Herausforderung
Praxisübung und Vortrag
Franziska Scherer, NKS Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

ab 15.00 Uhr

Einzelberatungsgespräche

Vorträge, Praxisübungen und Einzelberatungsgespräche wuden von den Mitarbeiterinnen der Nationalen Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts-, und Geisteswissenschaften und der Nationalen Kontaktstelle Recht und Finanzen durchgeführt.