Good Practice H2020/SC6: OpenBudgets.eu – mehr Transparenz für weniger Korruption

Wir möchten Sie nicht nur über Ausschreibungen informieren, sondern auch über die erfolgreichen Ergebnisse dieser Ausschreibungen – insbesondere, wenn deutsche Einrichtungen als Partner oder Koordinatoren beteiligt sind. So ist aus der Ausschreibung "INSO-1-2014 - ICT-enabled open government" im Arbeitsprogramm 2014-2015 der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung das EU-Projekt "OpenBudgets.eu" hervorgegangen. Ziel von OpenBudgets.eu ist es, neue Vergleichs- und Analysemöglichkeiten zu schaffen, um mehr Transparenz und Korruptionsbekämpfung im Bereich der öffentlichen Haushaltsplanung zu ermöglichen.

Dazu sollen die Daten des öffentlichen Haushalts europaweit in zentraler und transparenter Form zugänglich gemacht werden. Im Rahmen des Projekts wird hierzu auf der Basis eines Open Source Frameworks ein Software-as-a-Service Portal geschaffen, auf dem Stakeholder (Journalisten, Parlamentarier, Bürger und zivilgesellschaftliche Organisationen) diese Daten abrufen, exportieren, und mithilfe einer Visualisierungsbibliothek darstellen können.
Das Projekt startete im Mai 2015 und läuft bis Oktober dieses Jahres. Aus Deutschland sind die Fraunhofer Gesellschaft zur angewandten Forschung e.V. als Projektkoordinator sowie u.a. die Open Knowledge Foundation Deutschland und die Universität Bonn als Projektpartner beteiligt.

Weitere Informationen:
http://openbudgets.eu/
http://cordis.europa.eu/project/rcn/194394_en.html