BMBF: Förderung von Forschungsverbünden im Rahmen der ersten Phase der Bund-Länder-Initiative "Förderung leistungsstarker und potentiell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler"

Ausschreibung

Das BMBF beabsichtigt, zwei interdisziplinäre Forschungsverbünde zu fördern. Ein Verbund bezieht sich auf den Primar-, der andere Verbund auf den Sekundarbereich. Beide Verbünde arbeiten bezüglich der Fragen an den Übergängen zwischen den Bildungsetappen zusammen. Es wäre auch die Förderung eines Gesamtverbunds für die beiden Bildungsetappen möglich.

Inhaltlicher Gegenstand der Forschungsförderung sind die beiden folgenden Kernmodule:

  • Kernmodul 1: "Entwicklung eines schulischen Leitbildes mit Ausrichtung auf eine leistungsfördernde Schulentwicklung und Aufbau einer kooperativen Netzwerkstruktur"
  • Kernmodul 2: "Fordern und Fördern im Regelunterricht"

Die Arbeiten der Forschungsverbünde sollen folgende Ziele verfolgen: wissenschaftliche Fundierung & Prozessbegleitung, formative Evaluation sowie die Erarbeitung von Vorschlägen und Empfehlungen. In der ersten Verfahrensstufe sind dem BMBF Projektskizzen für Verbundprojekte bis spätestens 30.06.2017 vorzulegen.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1341.html