Erfolgreich in Europa – Der Europäische Forschungsrat für Sozial- und Geisteswissenschaftler/-innen

Die Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (NKS SWG) veranstaltet in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Europäischer Forschungsrat (NKS ERC) am 6. Dezember 2016 in Bonn einen Informationstag zur erfolgreichen ERC-Antragsstellung. Ziel ist es, Forschende aus den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften zu motivieren, sich beim Europäischen Forschungsrat (ERC) für einen Starting, Consolidator oder Advanced Grant zu bewerben.

Der Europäische Forschungsrat vergibt kontinuierlich Forschungsstipendien für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ab zwei Jahren nach der Promotion. Die Themen können aus allen Forschungsfeldern stammen. Die ERC-Projekte werden mit bis zu 2 bzw. 3,5 Mio. € über max. 5 Jahre gefördert.


In der eintägigen Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden grundsätzliche Informationen zum ERC sowie zu den Bedingungen für eine erfolgreiche Antragsstellung. Darüber hinaus wird ein erfolgreicher Grantee aus den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften von seinen Erfahrungen berichten sowie ein ERC-Gutachter Einblicke in den Evaluierungsprozess geben. Es besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen.

 


Zur Anmeldung klicken Sie hier

 

 

 

Agenda


ab 10.30 Uhr

Registrierung & Begrüßungskaffee

 

11:00 Uhr – 11:15 Uhr


Begrüßung
Dr. Cedric Janowicz
DLR Projektträger, Abteilungsleiter Sozial- und Geisteswissenschaften


11:15 Uhr – 12:15 Uhr


Grundlagen des Europäischen Forschungsrates ERC

  • Grundsätzliches
  • Aufrufe des ERC für 2017 und 2018
  • Starting, Consolidator und Advanced Grants
  • Projektbeispiele

Liane Lewerentz
DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF, Nationale Kontaktstelle ERC


12:15 Uhr – 13:00 Uhr

 

Mittagsimbiss

 

13:00 Uhr – 14:15 Uhr


Antragstellung beim ERC

  • Struktur des Antrags
  • Einreichungs- und Evaluierungsverfahren
  • Tipps für eine erfolgreiche Antragstellung
  • Finanzielle Aspekte / Grant Management

Liane Lewerentz
DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF, Nationale Kontaktstelle ERC


14:15 Uhr – 15:30 Uhr


Erfahrungsaustausch

Prof. Dr. Christian Bayer, Universität Bonn
ERC Grantee aus den Sozial- und Geisteswissenschaften,

Prof. Dr. Gerhard Jäger, Universität Tübingen
ERC Gutachter, SH-Panel

Informationen zum ERC: www.nks-erc.de

Agenda zum Ausdrucken

 

Zur Anmeldung klicken Sie hier

 

Veranstaltungsort:
DLR Projektträger
Raum 0.18
Heinrich-Konen-Str. 5
53227 Bonn

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier

 

Organisation:
NKS SWG
Tel.: +49 (0)228 3821 1589
Mail: nks-swg@dlr.de