BMBF: Förderung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der DDR-Forschung im Rahmenprogramm Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften

Ausschreibung

Das BMBF möchte wissenschaftlich exzellente, thematisch breite, inhaltlich plurale sowie methodisch und disziplinär vielfältige Verbundforschung zur DDR ermöglichen. Dabei sollen inhaltliche, methodische und strukturelle Impulse für die DDR-Forschung miteinander kombiniert werden. Exemplarische Themen sind: SED-Unrecht; DDR-Gesellschaft sowie Transformation. Es ist wünschenswert, wenn sich die Forschungsverbünde diesen Fragen aus den Blickwinkeln verschiedener Disziplinen und − sofern für die Forschungsthemen relevant − gemeinsam mit ausländischen Partnern zuwenden.

Zentral ist der Transfer der Forschungsergebnisse über das Wissenschaftssystem hinaus. Die förmlichen Förderanträge der koordinierenden Universität und der jeweiligen Verbundpartner sind beim DLR Projektträger bis 31.08.2017 einzureichen.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1366.html