CEF: Access to digital resources of European heritage – Europeana

Ausschreibung

Die Fördermaßnahme Connecting Europe Facility (CEF) der EU-Kommission unterstützt Vorhaben, die zur Verbesserung der Infrastrukturen in Europa beitragen. Im Bereich Kulturelles Erbe gibt es den Call „Access to digital resources of European heritage – Europeana – Generic Services“, der am 28.06.2017 veröffentlicht wird. Es sollen konkrete Tools entwickelt werden, mit denen Endnutzer die Europeana- Plattform (Europäische Digitale Bibliothek für das kulturelle Erbe in Europa) besser nutzen können sowie innovative Produkte oder Dienstleistungen, mit denen Inhalte der Europeana in verschienenen Bereichen wie Bildung und Forschung, Tourismus und Kreativwirtschaft weiterverwendet werden können.

Die Projektlaufzeit kann 12 - 24 Monate betragen, das Gesamtbudget für den Call beträgt 2 Millionen Euro. Die Einreichfrist endet am 28.11.2017. An einem Projekt müssen mind. drei Organisationen aus drei verschiedenen Ländern beteiligt sein. Die Förderung beruht auf dem Cofund-Prinzip mit einer maximalen Förderquote von 75%.

Weitere Informationen:
https://ec.europa.eu/inea/sites/inea/files/c_2017_696_f1_annex_en_v3_p1_875665.pdf
(s. S. 12)

http://ec.europa.eu/inea/en/connecting-europe-facility/cef-telecom/apply-funding/2017-cef-telecom-calls-proposals