Ausschreibungen 2017: 6. Gesellschaftliche Herausforderung

"Europe in a changing world – inclusive, innovative and reflective societies“

Berücksichtigen Sie bei der Antragstellung, dass die EU-Kommission pünktlich um 17 Uhr am Einreichungstag den Einreichungsserver abschaltet. Verspätete Einreichungen sind daher unter keinen Umständen möglich! Da erfahrungsgemäß das elektronische Einreichungsportal kurz vor der Einreichungsfrist überlastet ist bzw. langsamer reagiert, empfehlen wir dringend bereits einige Tage vor der Einreichungsfrist den Antrag hochzuladen. Aktualisierungen des Antrags können noch bis zum Zeitpunkt der Deadline erfolgen. Falls Sie Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Bitte beachten Sie auch, dass alle Budgetangaben indikativ sind.

Die Ausschreibungstexte zu den unten aufgeführten Calls und Topics können Sie auch auf dem Participant Portal im Bereich Funding Opportunities sowie im aktuellen Arbeitsprogramm 2016/17 für die 6. gesellschaftliche Herausforderung „Europe in a changing world - inclusive, innovative and reflective societies“ einsehen, das Sie als pdf-Dokument in der rechten Spalte finden.

Die Nationale Kontaktstelle Gesellschaft berät Sie zu sämtlichen Aspekten in der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung und zu allen SWG-Themen in Horizont 2020.

Das neue Arbeitsprogramm für 2018 - 2020 wird voraussichtlich im Oktober 2017 veröffentlicht.