Alexander von Humboldt-Stiftung: Alexander von Humboldt-Professur

Ausschreibung

Mit der vom BMBF im Rahmen des Internationalen Forschungsfonds für Deutschland finanzierten Alexander von Humboldt-Professur zeichnet die Alexander von Humboldt-Stiftung weltweit führende Wissenschaftler/innen aller Fachgebiete aus dem Ausland aus und ermöglicht ihnen die Durchführung zukunftsweisender Forschungen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland. Dafür können Wissenschaftler/innen aus dem Ausland vorgeschlagen werden, die in ihrem Fachgebiet weltweit eine führende Position einnehmen und von denen erwartet wird, dass ihre mit Hilfe des Preises ermöglichten wissenschaftlichen Arbeiten zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Forschungsstandortes Deutschland nachhaltig beitragen werden.

Das Preisgeld für einen Zeitraum von fünf Jahren beträgt 3,5 Millionen Euro für theoretisch arbeitende Wissenschaftler/innen. Die Einreichungsfrist endet am 15.10.2017.

Weitere Informationen:
https://www.humboldt-foundation.de/pls/web/docs/F28946/Programminformation.pdf